Nutzer als offline kennzeichnen

Hey, ich bin mit Eurer Hilfe echt sehr weit gekommen; die Telefonanlage macht so langsam, was ich will :wink: Was ich aber echt nicht verstehe:

Wie kann sich ein Agent ausloggen? Alle meine Agenten nutzen das Softphone - also die App auf dem Handy. Das Ein- / Ausbuchen in Teams klappt wunderbar. Wird ein Agent aber direkt angerufen, klingelt es immer. Wie kann sich der Agent nun abmelden, um gar keine Anrufe mehr über die App zu erhalten? Es wäre natürlich super, wenn er sich nur an einer Stelle abmelden müsste.

Aktuell ist es bereits so gehandhabt:

  • über den Status “verfügbar, nicht stören” signalisiert der Agent, ob er intern erreichbar sein möchte (leider ist er ja trotzdem erreichbar)
  • das Ein- / Ausbuchen in Teams funktioniert zusätzlich manuell

Danke für Eure Hilfe!

Hallo,

also der MobileClient ist immer verbunden was der Mitarbeiter machen kann ist im Client unter Meine Geräte einfach die 3 Schiebeschalter beim MobileDevice aus stellen.

Sollte er das nicht können dann muß der Admin das erlauben, das geht beim Benutzer unter Geräte ganz rechts bei den Timeouts, da kann man das verbieten für den Benutzer oder halt erlauben.

Da kommt im Laufe des Jahres auch noch eine Erweiterung. Die Profile dann kann man solche Einstellungen in einem Profil zusammenfassen und mit einem Klick aktivieren.

Ah, ok. Danke für den Tipp! Eine Erweiterung macht da echt Sinn - so ist’s relativ umständlich. Und dass Mitarbeiter irgendwann mal nicht erreichbar sein wollen, kann ich verstehen :sweat_smile:

Hallo jo,

du hast zwar die Antwort von Markus schon als Lösung angegeben, ich hätte eventuell auch noch eine Idee wie deine Mitarbeiter sich mit nur einem “Klick” als nicht erreichbar einstellen können:

Wir machen das bei uns über die Rufumleitungs-Funktion. Wir schicken dann (z.B. wenn jemand im Urlaub ist) einfach alle eingehenden Anrufe in die Zentrale / ins Sekretariat wo der Anruf weiter verarbeitet wird. Evtl. könntet ihr bei euch auch ein spezielles IVR definieren das dem Anrufer einfach sagt, dass das ursprüngliche Ziel aktuell nicht erreichbar ist, vielleicht mit der Option sich automatisch zu einer Zentrale o.Ä. weiterleiten zu lassen.

Der Client merkt sich auch früher eingegebene Weiterleitungen, wodurch man die nicht ständig neu angeben muss sondern einfach nur eine alte auswählen kann.

Hoffe die Infos sind nützlich für dich.

Grüße,
Felix