Keep alive time

Hallo,

wir verwenden einen SIP Trunk von IP Austria und haben hier Probleme das der eingehende Kontakt immer weg bricht.
Wo bzw. mit welchem Befehl kann ich die Keep alive Zeit runtersetzen?

Muss ich dies direkt im Amt oder in der Systemkonfig hinterlegen?

Danke im voraus!

LG, Zelos

Hallo Zelos,

hmm, das kann verschiedene Gründe haben. Eine Art keepalive Parameter gibt es nicht. Es gibt einen rtpkeepalive. Der hält aber nur die rtp-Verbindung eines Gespräches offen. Registrierst Du Dich an dem SIP Provider? Wenn ja sendet der Asterisk ohnehin alle 60 Sekunden ein SIP Optionspaket um die Geschwindigkeit zu checken. Das sollte das gegenüberliegende Peer eigentlich locker am Leben erhalten.

Was passiert denn genau wenn keine eigehende Gepräche mehr reinkommen. Sendet IP Austria noch SIP Pakete (sip debug ip IP_PEER_IP_AUSTRIA) die dann vom Asterisk nicht mehr angenommen werden? Schau Dir auch mal die SIP Pakete an die an IP Austria gesendet werden. Evtl. steht da noch irgendwo eine lokale IP im SIP Header. Wenn ja siehe http://community.pascom.net/showthread.php?31-Verbindungsproblem-mit-Sipgate und trage die Netze und externe IPs mal richtig ein.

LG
Mathias