Backup auf Vollständigkeit überprüfen?

Guten Morgen,

gibt es eine Möglichkeit ein Backup(also die iso) auf Vollständigkeit zu überprüfen?
Es gab einen Fall, dass ein Backup nicht vollständig war. D.h. Konfigurationen haben gefehlt, welche laut Zeitstempel des backups enthalten sein sollten.

Grüße
Vampir

Hallo Vampir,

nein, es gibt im Moment keine möglichkeit, das ISO-Backup zu “prüfen”. Es ist auch das erste mal das wir so ein Problem zugetragen bekommen.
Welche Konfiguration hat genau gefehlt?
Und welche mobydick-Version war betroffen?

Grüße,
Jan

Es fehlten alle Konfigurationen die ein paar Wochen her waren, obwohl das Backup diese enthalten sollte. Außerdem gab es nach dem Aufspielen das Problem, dass keine Ansage mehr funktionierte (lag wohl daran, dass es von Hardware auf VM umgezogen wurde).
Version ist 6.08.02
d.h. einzige Möglichkeit ist, nachdem man das Backup auf eine VM aufgespielt hat, per Hand alle Einträge zu überprüfen ob alles da ist?

Hi,

Es fehlten alle Konfigurationen die ein paar Wochen her waren, obwohl das Backup diese enthalten sollte.

Welche Konfigurationen meinst du?

d.h. einzige Möglichkeit ist, nachdem man das Backup auf eine VM aufgespielt hat, per Hand alle Einträge zu überprüfen ob alles da ist?

Eine manuelle Überprüfung nach dem Restore lässt sich nie vermeiden. Generell ist es Möglich, dass Dateien beim Backup-Prozess korrupt werden oder erst beim Restore-Prozess.

Generell empfiehlt es sich immer auf die aktuelle Version zu gehen, sprich 6.12!

Gruß
Markus

Z.B. Angelegte Identitäten und Kurzwahlen waren nicht mehr vorhanden.

Re,

diese Daten sind generell in der Datenbank gespeichert. Du kannst ausschließen, dass du versehentlich ein älteres Backup-Iso verwendet hast, in dem die Änderungen noch nicht vorhanden waren?
Es ist halt schwierig hierzu ein Aussage zu treffen, weshalb teilweise Daten nach einen bestimmten Zeitpunkt fehlen sollten. Diese könnte verschiedene low-level Gründe haben. Eine Datensicherung bietet niemals 100% Garant, dass der Restore auch klappt, wenn man es nicht ausprobiert hat.

Gruß
Markus

Ausschließen kann man es nur anhand des Zeitstempels der Iso.