Yealink DECT Gateway - Best Base funktioniert nicht

Hallo zusammen,

ich habe bei einem Kunden zwei DECT Basen im Netzwerk W60B. Logischerweise sollen diese beiden DECT-Stationen den gesamten Bereich des Unternehmens ausleuchten.

Registriert auf der Anlage sind beide und funktionieren grundlegend auch einwandfrei.

Wir haben nun auf dem Telefon beide DECT-Stationen registriert. Leider bricht er jedoch, wenn man sich bewegt ab und beendet das Telefonat bzw. man hört den Gegenüber nicht mehr. Erst nach einen erneuten Anruf geht es wieder.

Von anderen Stationen kenne ich es jedoch, dass er ohne Auswirkung switcht - was ja grundlegend die Option Best Base machen sollte.

Was läuft hier falsch?

Das Multicell System von Yealink wird nicht unterstützt von Pascom.

Es funktioniert mit Anlagen die es unterstützen sollen auch nicht wesentlich besser. Wir haben unsere Kunden inzwischen auf Gigaset und Snom rübergezogen.

Hi @technikanddesign , Die W60 ist eine Single-Cell-Basis. Man kann die Telefone zwar an mehreren Basen registrieren, ein Handover gibt es allerdings nicht. Hierzu müsstest Du die W80 oder W90 Multicell-Basen + 1x DECT-Manager einsetzen. Diese Systeme werden von PASCOM nicht im Provisioning unterstützt, lassen sich aber manuell einrichten.

Am besten macht sich an der PASCOM tatsächlich das MultiCell-System von Gigaset pro.

Wenn Du nur eine W60B Basis nutzt und zusätzlich einen Yealink RT30 DECT Repeater, müsste dein Vorhaben doch auch gelingen? Das dürfte auch keine besondere Unterstützung von Pascom bedürfen?!

Hallo NicB,

wir haben die W80DM mit 2x Base im Einsatz, aber die Provisionierung klappt nicht. Hast du einen Workaround für uns, wie das klappt? Wir nutzen die Pascom Cloud, daher ist auch die Frage der zu hinterlegenden IP Adresse noch offen.

Fehlermeldung: Die Provisionierung konnte nicht vollständig durchgeführt werden;
Freue mich über einen Lösungsansatz und danke schonmal vorab!

Bleibt gesund!