Unterschiedliche Klingeltöne für zwei Identitäten auf einem Telefon

Hallo mobydick-Gemeinde,

ein Kunde von mir hat eine mobydick6. In diesem Büro gibt es zwei Firmen. Beide haben jeweils eine Nummer (die alle aus einem Rufnummernblock sind). Nun möcht der Kunde, dass bei eingehenden Rufen angezeigt wird, welche Firma angerufen wurde und es soll jeweils unterschiedlich klingeln. Das mit der Anzeige geht (CIDname). Nur mit den unterschiedlichen Klingeltönen komme ich nicht weiter. Was ich bis jetzt probiert habe:

Die Zentrale hat die 11,
die erste externe Nummer kommt direkt auf die 11
für die zweite Nummer habe ich eine Rufgruppe angelegt, in den eingehenden Rufen als Ziel die Gruppe angegeben und die 11 ist der einzige Teilnehmer. Dann habe ich im Snom 370 unter Preferenzen bei “alert-group” einen anderen Rufton gewählt. Bei alert-internal und alert-external funktioniert das. bei alert-group leider nicht. Und ich weiß nicht warum.

Im nächsten Versuch habe ich auf dem Telefon eine zweite Identität angelegt, die eingehende Regel geändert (Anrufe kommen direkt auf die zweite Id.) und den Rufton in der Identität anders eingestellt. Funktioniert leider auch nicht.

Und jetzt habe ich keine Idee mehr. Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

Viele Grüße
an_no

Hallo an_no,

das mit den zwei Identitäten sollte wohl am einfachsten sein. Dann kannst Du direkt bei der Identität eine Klingel wählen. Wichtig ist nur: Die Klingen bei der Identität wird durch den alert-external und alert-internal überschrieben. Schreib da mal alert-external-x und alert-internal-x. Dann greifen diese nicht mehr und die Identität Klingel sollte siegen.

Man kann noch ein Skript bauen welches im SIP Header die KlingelURL mit gibt, usw. das ist aber weit komplizierter.

LG
Mathias

Hallo Mathias,

das heißt aber dann für das Telefon, dass auch keine Unterscheidung zwischen internen und externen Anrufen mehr möglich ist oder irre ich da?

LG
an_no

Genau. Beides geht leider nur per Skript und sip header setzen…

und wie kompliziert ist das. Oder könnte ich das zusammen mit der Hotline einrichten?

ja, unser Support kann mit Dir so ein Skript erstellen. Alternativ ist mir noch eingefallen, dass man auch das lokale Adressbuch am Telefon nutzen kann. Wenn es sich jetzt nur um wenige Nebenstellen handelt kann man im SNOM Telefonbuch alle internen Teilnehmer eintragen und denen eine adere Klingel zuweisen. Das klappt parallel zu der Klingel bei der Identitäten. Auch kann man das SNOM Telefonbuch dann exportieren und bei allen anderen Telefonen importieren. Etwas Aufwand aber eine Möglichkeit.

LG
Mathias

eines verstehe ich allerdings noch nicht. Wieso reagiert das Telefon bei alert-internal und alert-external und nicht bei alert-group. Wenn das so wäre, könnte ich das Problem damit lösen.
Nach Rückfrage bei diesem Kunden werde ich wohl bei einem Besuch anfang März die Hotline anrufen und die Lösung über das Script einrichten lassen.

vielen Dank
an_no

MobyDick setzt bei intern Anrufen alert-internal und bei externen alert-external. Recht am Anfang, sobald klar ist ob es ein externer oder interner Call ist. Man kann den altert nur einmal setzten und danach nicht wieder umsetzten. Ob es sich um eine Gruppe handelt erfahren wir erst weiter “hinten”. Wir müssten jetzt alles weiter “nach hinten” bauen um das Problem zu lösen. Außerdem wird das Problem dann nur für eine Gruppe gelöst. Möchte ich mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Tönen würde das wieder nicht klappen.

Um das sauber zu machen müssten wir für alle Objekte eine “Klingelton URL” einführen und die passende Klingel je nach Situation vom Server laden.

Den meisten Kunden genügt eine intern / extern Unterscheidung per Klingel da ich am Display sowieso alles im Detail anzeigen kann.

LG
Mathias

Vielen Dank für die Antwort. Wir haben schon einige Anlagen installiert und das Problem taucht auch für mich zum ersten mal auf. Ich will mich wenigstens bemühen, Kundenwünsche zu erfüllen denn einfach kann ja jeder :). Ich bin Anfang März wieder bei diesem Kunden und werde mich wohl dann bei der Hotline melden.

bis dahin
an_no