Telefonbuch und sys.ldap.inbound.prefix bzw. outbound.prefix

Hallo,

der Wiki-Artikel http://wiki.pascom.net/confluence/display/MD75DE/Anlagenbasiertes+Telefonbuch beschreibt im Detail, wie man die Einträge im Telefonbuch anlegt und auch eingehende Anrufe aufgelöst werden. Entweder habe ich noch einen Fehler im meiner Konfiguration oder es funktioniert nicht so, wie im Artikel beschrieben. Hier unsere aktuelle Konifguration:

Präfix eing. Nummer: 0
nationale Vorwahl: 0
Telefonbuchabfrage: JA

Ausgehende Rufe / In-Prefix: 0

sys.ldap.inbound.prefix: LERR
sys.ldap.outbound.prefix: 0

Im Telefonbuch habe ich für einen Kunden den Eintrag 0072156830xxxx angelegt. Diese Nummer kann ich über das Telefonbuch am Telefon auswählen und anrufen.
Wenn mich der Kunde jedoch anruft, dann wird mir seine vollständige Nummer, inklusive der Amts-Null, im Display angezeigt, es erfolgt jedoch keine Auflösung in den Namen im Telefonbuch.

Für meinen eigenen Benutzeraccount habe auf der Registerkarte “Telefonbuch” meine Handynummer eingetragen, jedoch ohne führende Amts-Null. Diese Nummer kann ich nun nicht anrufen, aber wenn ich meine Festnetznummer vom Handy aus anrufe, dann wird mir im Display meine Handynummer mit führender Null und mein Name aus demTelefonbuch angezeigt.

Unser MD ist ein 7.04.00 CE.

Danke für jeden Tipp,

Stefan

Hallo Stefan,

wir hatten an dem Eck leider noch ein Problem, dass die Telefonnummern ohne die das outbound-Prefix in das LDAP-Telefonbuch gespeichert wurden. Dieses Verhalten wird mit MobyDick 7.05.00 behoben sein, dann könntest du nochmal testen ob du immernoch Probleme hast.

Grüße,
Jan

Hallo,

ich habe hier eine aktuelle Anlage (7.12.02)

Ich trage die Nummern im Telefonbuch im Format +493651212 ein.
Im Telefon wird jedoch eine 0 vorangestellt… ?

Ausgehende Rufe / In-Prefix: leer

Die sys.ldap.outbound.prefix: kann ich nicht finden.

Besten Dank für die Hilfe

Hi,

was steht unter “Appliance” -> “Dienste” -> “Telefonie” -> “Standard-Amstholung” ?

Gruß,

Stefan

upps …

Besten Dank !