Telefonbuch im Snom mit dem Telefonbuch der Anlage abgleichen und Vorwahl anpassen

Hallo Community,
folgendes Problem habe ich mit dem Telefonbuch.

Das Telefonbuch der Anlage gleiche ich mit LDAP gegen ein ESTOS Metadirectory ab.
Das funktioniert einwandfrei und ich kann auch per LDAP vom Snom darin suchen.

Jetzt hat das Snom ja aber noch ein eigenes Telefonbuch wenn ich auf Directory klicke im Standard.
Wie bekomme ich das sinnvoll mit dem Anlagentelefonbuch synchronisiert bzw. wie kann ich das Telefonbuch der Mobydick das kommt wenn ich Menu und 3 drücke auf einen Button legen?

Ein anderes Thema sind die Einträge im LDAP Telefonbuch.
Alle Nummern stehen als +496232… drin.
Wähle ich nun eine solche Nummer höre ich das Besetztzeichen und Declined, wieso bzw. brauche ich die Führende 0 und wenn ja, wie bekomme ich die automatisch rein (normalerweise brauche ich die 0 zum normalen rauswählen)?

Über Tips wäre ich Euch sehr dankbar.

Liebe Grüße,
Dino

Hallo ALTEMO,

ich habe bei mir die Taste “Telefonbuch” einfach auf “LDAP Telefonbuch” umgestellt. Da brauchst Du sogar nur einmal drücken, um in das LDAP-Telefonbuch der MobyDick zu kommen.

Wegen des Rufnummernformats bin ich mir nicht sicher. Aber hast Du die Vowahlen im Amt (00/49/0/6232) korrekt konfiguriert?

Viele Grüße
Ulf

Hallo ALTEMO,

schau mal hier -> http://wiki.pascom.net/confluence/display/MD74DE/Anlagenbasiertes+Telefonbuch

insbesondere die Kapitel Telefonbucheinträge ohne 0 Prefix bzw. Telefonbucheinträge mit 0 Prefix

dies dürfte Dein Problem lösen …

Grüße

Maik