Scheinbar ein Routing Problem

Hallo zusammen,
mal eine kurze Frage.

Ich habe meine MD in 2 Netze geteilt. Einmal Telefon Netz, wo lle Telefone usw. drin sind und ein zweites Datennetz.

Ich kann vom Datennetz auf die Telefone zugreifen und dort die HTTP Oberfläche sehen. Ich kann von der MD einen Ping in das Datennetz absetzen. Und anders herum auch. Soweit so gut.

Ich habe jetzt im Datennetz ein Softphone, dass sich sowohl an der Datennetz IP und auch an der Telefonnetz IP registrieren kann. Jedoch kann ich in beiden Fällen nicht richtig telefonieren. Sprachdaten gehen in das Telefonnetz rein, aber Daten kommen nicht heraus.

Ich habe dann versucht ein Traceroute zu meinem Rechner, auf dem das Softphone läuft zu machen. Mit dem Ergebniss, dass es nicht geht.

Hat jemand eine Idee,w as das sein kann?

EDIT: Achja, in der Firewal zwischen den beiden Netzen wird kein Netzwerkverkehr blockiert. Es ist expliziet alles freigegeben.

Mit einem anderen Softphone geht es. Komisch…

Hallo,

z.B. xlite versucht in vielen Fällen z.B. am Android Telefon, per stun, die externe IP zu ermitteln. Dann trägt das Phone, auch wenn es ein rein lokaler Anruf ist in den SIP Header eine externe IP als contact. Dann hörst Du nur in eine Richtung RTP und die Rücksendung an die externe IP klappt natürlich nicht. Schau Dir mal per sip debug peer PEER das SIP an.

LG
Mathias