Probleme mit eingehenden Calls

Hallo liebe Community,

folgendes Problem habe ich bei eingehenden Gesprächen auf zwei von vier angelegten Accounts / Rufnummern (kein Trunk). Eingehender Call, Teilnehmer Telefon klingelt, nach zwei - drei Freizeichen, wird dem Anrufer ein Besetzt signalisiert, Nebenstelle klingelt weiter / CLI sagt ebenfalls ringing, hebt man ab ist niemand dran.

Da es für diesen regionalen Anbieter keine Vorlage gibt, habe ich diese mit Hilfe des Providers / der Community zum laufen bekommen. Wie bereits erwähnt funktionieren zwei Rufnummern ohne irgendwelche Probleme, zwei Rufnummern zeigen das genannte Verhalten.

Ein Trace beim Provider hat ergeben, dass hier von der Pascom ein “Early Media Stream” geschickt wird. Wenn ich es richtig verstanden habe, generiert die Pascom in diesem Fall das Freizeichen / Besetzzeichen. Beim Provider sollte “ringing” signalisiert werden während ein Teilnehmer gerufen wird, was bei den zwei “Problem Accounts” nicht der Fall ist.

Ich habe die betreffenden zwei Accounts aus der Pascom gelöscht und diese neu, durch duplizieren von einem der beiden funktionierenden Accounts erzeugt. Leider habe ich noch immer das besagte Problem und keine Veränderung des Verhaltens.

Hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen kann?

Hi,

ein progressinband=no in den Optionen der Accounts sollte dafür sorgen das nur ein SIP Ringing Packet verschickt wird, aber kein early Media RTP Stream.
Bzw mit progressinband=never erzwingt man das ganze sogar.

Grüße,
Steve

Hi Steve!

Das hört sich wie die Lösoung meines Problems an :grinning:

Werde das am Montag ausprobieren und noch einmal Feedback geben. Vielen Dank!

THOMAS

Hallo!

Also, die genannte Option hat das Problem behoben. Nun wird nur noch das SIP Ringing Paket gesendet, und alles klappt bisher ohne Probleme.

Vielen Dank noch einmal!

THOMAS