Probleme bei realm und outbound proxy bei SIP Trunk

Hallo,

ich benötige für die Registrierung und auch für die Calls den richtigen Realm im Suffix z.b. muss beim REGISTER nicht die IP vom MD drin stehen sondern der REALM. Das gleiche hab ich bei den ausgehenden Calls ich kann nicht einfach Zielnummer@<MD-IP> senden sondern muss Zielnummer@REALM senden.

Leider ist es mir nicht gelungen diese Optionen zu aktivieren - hat da jemand eine Idee was ich falsch mache ? Egal was ich als Option angebe - MD verwendet nie den angegenenen Realm.

LG Martin

Hi xinon,

bei welchem SIP Provider willst Du Dich denn anmelden?

Frohe Weihnachten,

Stefan

Unser eigener SIP Service - läuft auf der Plattform von 4TS/SIPIT in Österreich. Wir testen grad MD als VTS Möglichkeit für unsere Kunden und möchten ggf auch unsere eigene Büro-Anlage mit MD abbilden…nur bevor wir die Lizenz kaufen möcht ich das Teil mal vom Trunk her zum laufen bringen.

Das Problem ist, dass bei uns auch schon das REGISTER den REALM und den Outbound Proxy enthalten muss bzw. das es mir nicht gelungen ist dass dann die Calls mit dem richtigen SUFFIX hinterm @ rausgehen.

Ich hab dann versucht beim Account als outboundproxy= und realm= was zu setzen …im dump hab ich dann beim register aber immmer noch die IP anstatt dem REALM gesehen.

LG Martin

Habs nun geschafft - da ich ein- bzw. ausgehend verschiedene Parameter benötige hab ich einfach den Account für eingehend mit REG und ausgehende ohne REG mit anderen Optionen angelegt - sieht nun gut aus.

LG Martin

Sooooo, nun läuft alles 1A - Lizenz is schon drauf - ich denk MDwird unsere neue Standard Soft PBX für Kunden. Mir gefällts jedenfalls sehr gut !!!