Pascom überreicht Spende an das BRK Deggendorf

Wie schon in den vergangenen Jahren beschloss pascom Netzwerktechnik neben einer Weihnachtsverlosung, Geld für einen guten Zweck zu spenden.

In diesem Jahr wird das Geld den ehrenamtlichen Ausbildern des Bayerischen Roten Kreuzes Deggendorf zu Gute kommen. Frau Michaela Faltl und Herr Gerhard Gansl vom BRK Deggendorf nahmen den Scheck in Höhe von EUR 1.000 entgegen. Dieser wurde von Herrn Mathias Pasquay übergeben. Das Geld wird für die Ausbildung und Schulung ehrenamtlicher BRK Mitarbeiter verwendet.

Derzeit engagieren sich rund 1.128 Helfer(innen) im Landkreis Deggendorf und leisteten dabei knapp 187.000 Stunden im Dienste der Allgemeinheit. „Wir danken für die großzügige Spende und werden das Geld einsetzen, um neues technisches Equipment für die Ausbildung der Ersthelfertrainer zu finanzieren“