Mehrere Ämter durchgängig konfigurieren

Hallo,

ich suche nach einer Lösung für folgende Konfiguration.

1 Anschluss mit mehreren Amtsnummern

Benötigt werden 5 Ämtern die extern unterschiedliche Nummern signalisieren.
Das habe ich über ausgehende Regeln konfiguriert, jedes Amt mit einem eigenen IN-Prefix.

Amt1 - In-Prefix: 0 CID Nummer 0
Amt2 - In-Prefix: *1 CID Nummer 1
Amt3 - In-Prefix: *2 CID Nummer 2
usw.

Es funktioniert alles und die Nummern werden korrekt auf dem externen Gerät dargestellt.

Die eingehenden Regeln sind auch je Amt angelegt und werden auf unterschiedliche Durchwahlen geroutet.
So weit so gut.

Zwei Durchwahlen können aufgrund der Teamzugehörigkeit auf einem Benutzer geroutet werden.
Dieser Benutzer arbeitet mit dem MD Client.
Die eingehenden Anrufe werden auch sauber angezeigt, dass heisst es ist ersichtlich für welche Rufnummer angerufen wird.

Wenn über das Journal ein Rückruf erfolgen soll, erfolgt dieser immer mit der hinterlegten “Standard” Amtsholungsziffer (in diesem Fall 0).
Das wird über die Systemeinstellungen sys.ldap.outbound.prefix gesteuert - da kann ich aber immer nur einen für das gesamte System eintragen.

Wenn aber der Anruf für Amt2 war, müsste der Benutzer also manuell wählen, damit das richtige Amt vorgewählt werden kann.

Gibt es hierfür eine andere Konfigurationsmöglichkeit?

Vielen Dank für Anregungen.

Gruß Guido