Keine abgehenden Verbindungen an Bintec IP630

Hallo zusammen,

ich habe hier eine handvoll Bintec IP630-Telefone auf aktuellem Firmwarestand, die von einer be.IP Plus auf eine Pascom migriert wurden.

Alle Telefone hängen im selben Netz, wurden auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und manuell mit den jeweiligen SIP-Zugangsdaten eingerichtet. Die Bintec-Provisionierungs-URL wird nicht mehr per DHCP verteilt.

Momentan kann nur ein Telefon abgehend Telefonieren. Alle anderen können nur Rufe empfangen. Ein Paketmitschnitt sieht so aus, dass eine TLS-Verbindung zu pascom.cloud aufgebaut wird und die Pakete in beide Richtungen fließen. Es kommt aber zu keinem Rufaufbau, entsprechend fließen auch keine UDP-Pakete mit den Sprachdaten.

Ich bin da etwas ratlos. Hat jemand eine Idee?

Nachtrag: Ich sehe bei abgehenden Rufen im Asterisk-Log auf der Pascom keinerlei Eintrag. Selbst dann nicht, wenn ich den verbose-Level von 3 auf 7 erhöhe.

Tja, irgendwie hab ich es nun doch hinbekommen. Ich poste einfach mal die Screenshots:

In der Pascom-Doku für generic SIP-Geräte steht auch drin, dass unter SIP-registrar der Instanzenname eingetragen werden muss und ich bin der Meinung, dass ich das auch schon erfolglos getestet habe. Jedenfalls klappt es nun mit den hier dargestellten Einstellungen.

…und hier wegen fehlender Rechte noch die Einstellungen im VOIP-Untermenü: