Kein Fax und keine Anrufe bei MobyDick V5

Hallo liebe Community,

ich habe zZ ein gravierendes Problem mit unserer MobyDick in der Firma.

seitdem vor ca. einer Woche der Router getauscht wurde scheint nichts mehr aus der internen Rufe zu funktionieren.

Die Gegebenheiten sind folgende:

MobyDick liegt auf einer VM und hat bis zudem Zeitpunkt als der NAT-Router getauscht wurde zumindest was Rufe rein & raus angeht funktioniert.
Fax war schon beim alten Router nicht funktionsfaehig.

Ich habe statt einem alten Linksys-NAT-Router jetzt einen Lancom-NAT-Router im Netz, Austausch wurde durch mich durchgefuehrt.

Ich habe den Router getauscht, da ich aus der Netzwerktechnik komme, habe natuerlich mein bestes gegeben alle eventualitaeten einzubeziehen.
ACLs sind nach dem Allow any Prinzip gestalltet hab aber die Ports fuer die MobyDick nochmal extra definiert.
Natuerlich bin ich ein Mensch, und Menschen machen ja bekanntlich Fehler deswegen sehe ich davon ab so arrogant zu sein und zu behaupten das es nicht am Router liegen kann. :slight_smile:

Moechte nun einfach nach dem Ausschlussprinzip alles durchgehen und wollte mit der MobyDick anfangen, weil ich mich da am wenigsten mit auskenne, jedoch im Vergleich zu den anderen Mitarbeitern, laut meinem Chef, am besten. -.-

Anrufe:

Rufe nach extern gehen zwar bis zur Gegenstelle durch (das Telefon des angerufenen klingelt und man kann den Arnuf entgegen nehmen.) jedoch gibt es leider keine Möglichkeit zu kommunizieren (weder hoere ich den anderen Teilnehmer, noch hoert er mich) ?!

Rufe von extern kommen manchmal an, manchmal aber auch nicht, funktioniert quasi sporadisch.

Fax:

Faxserver ist nach Anleitung im Manual konfiguriert mit unseren Daten.
Fax ist eingerichtet kann aber nicht erreicht werden, wieso auch immer ?!

ich hoffe das sind ausreichend Informationen.

Sollte irgendwas fehlen einfach bescheid sagen, dann wird das nachgesteuert.

fuer Hilfe waere ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

pafasecu

Hallo pafasecu,

wer ist Dein Telefonprovider ? Hast Du ein ISDN Gateway etc … ? Ein paar mehr Infos bräuchten wir schon.
Welches Lancom Modell hast Du jetzt ?

Grüße

Maik

Hallo maik,

danke schonmal fuer deine schnelle Antwort.

der SIP-Provider ist Toplink, die Telefonie/Fax laeuft ausschließlich ueber SIP kein ISDN-Gateway.
Wir haben den Lancom 1681V

so far

mfg pafasecu

Hallo Pafasecu,

ist den die IP Adresse des Lancoms = IP Adresse des Linksys ? Schalte mal in der Firewall (am Lancom) alle Regeln aus, sodass Du testweise eine “allow all” Strategie hast. Die Firmware am Lancom ist aktuell ? (8.20.0043 vom 4.10.2010)

Grüße

Maik

Hallo maik,

die IP ist 1zu1 uebernommen worden,
das restliche Netz fuktnioniert auch einwandfrei.
die Firmware ist auf dem aller neusten Stand.

Hallo pafasecu

setze bitte die Firewall des Lancom´ss trotzdem mal auf den Auslieferzustand und teste damit. Eventuell laufen Deine expliziten Regeln “Amok”

Grüße

Maik

Hallo Maik,

ich muss mich leider schon wieder selbst zitieren.

scheinbar hab ich ein paar Standardregeln in der FW uebersehen die diesen Fehler (so scheint es zumindest nach einigen Tests Heute) verursacht haben.
Habe meine Regeltabelle nochmal bereinigt und zumindest das Telefon fuktioniert wieder.

Danke dir Maik soweit fuer deine Hilfe, womit wir nun beim Fax waeren. :slight_smile:

Wenn du mir da auch noch helfen kannst waere das echt toll!

mfg pafasecu

Hallo pafasecu,

es ist wunderbar, wenn die Telefonie nun funktioniert. Da das Fax noch nie funktioniert hat, sollten wir ganz am Anfang anfangen.
Was passiert wenn Du die Faxnummer von intern bzw. von extern anrufst ? Nimmt dort ein Fax den Anruf entgegen ? Oder passiert gar nichts ?

Grüße

Maik

Hallo maik,

wenn ich das Fax intern Rufe kommen die typischen Faxgeraeusche.
wenn ich das Fax extern Rufe dann kommt einen Ansage: “leider haben Sie keine gueltige Nummer gewaehlt.”

so far

mfg pafasecu

Wenn die Ansage kommt deutet das eher auf einen Fehler in de rRufnummern Zuordnung hin. Zeigt die externe Nummer wirklich auf die Interne Nummer?

Muss ich außer dem Faxserver und dem virtuellen Faxgeraet noch irgendwas konfigurieren ?


bei Stammnummer hab ich die komplette Nummer mit Durchwahl eingegeben –> +49[Vorwahl][Nummer][Durchwahl]


muesste ich zusaetzlich noch was einstellen ?

mfg pafasecu

Und wie sehen bei dir die Regeln für eingehende Rufe aus?

Die Regeln sehen wie folgt aus:



fuer alle Nebenstellen.

hab aber keine explizite Regel fuers Fax, dachte das ist nicht noetig wenn ich das virtuelöle Fax eingerichtet habe.

soll ich das Fax bei den Regeln fuer ein- und ausgehende Rufe definieren ?

Ja, probier das mal.

hab eine explizite eingehende Regel fuer das Fax definiert.
Wenn ich dann versuche von unserem “HW”-Fax was zu schicken bekomme ich die Meldung “Sie haben nicht die richtige Nummer gewaehlt bitte versuchen sie es noch einmal”.

Kannst du denn von Extern darauf anrufen?

Probier mal Quelle mit * ansonsten kann man das nur von der Durchwal 32 unter der Durchwahl 132 erreichen. :wink:

also danke schonmal fuer den Tipp.
Das Fax geht jetzt durch, aber landet scheinbar im NICHTS. :slight_smile:

Ich bekomme ein positives Faxprotokoll und das Fax macht auch die ueblichen Geräusche, jedoch kommt keine Mail bei der hinterlegten E-Mail-Adresse an.
Hab die Adresse nochmal geprueft, diese stimmt 100%ig.

An was koennte das jetzt liegen ? irgendjemand eine Ahnung ?

Gruß pafasecu

Stimmen die Daten für den SMTP Server über den die Mail verschickt werden soll? Findest du bei der Netzwerkkonfiguration.

Danke es funktioniert. :smiley:
hab mir mein WE verdient.
dir auch ein schoenes WE.

auf bald.

mfg pafasecu

Bitte. :slight_smile: Freut mich, das ich dir helfen konnte.

Dir auch ein angenehmes Wochenende.