Einstellungen Anwendung / Windows

Unter den Einstellungen Anwendung wird die Funktion Öffnen beim Wählen einer Exe „file:\“ in Windows davor gesetzt, soweit es ein UNC Pfad ist, was dazu führt, da es nicht funktioniert.
Auch scheint die Funktion tel: in Windows nicht zu greifen, nachdem ich es in Brave mit der Clientexe verbunden habe, genauso wie die Hilfe hinter der Exe im CMD, weder -–help noch /? Führen zu einem Aufruf.

Ich nutze ein Windows 10/64/1703

Hallo,

wenn ich dich jetzt richtig verstehe, hast du 2 Probleme?

  1. Anruf-Aktion “Applikation ausführen”:
  • Das kann ich bei mir unter Windows 10 spontan nicht nachvollziehen, wenn ich mit dem “…” Button ein Programm auswähle wird es einfach eingetragen und dann auch gestartet?
  1. tel:-URIs
    Ich verstehe nicht ganz was du mit “nachdem ich es in Brave mit der Clientexe verbunden habe” meinst. Der Client registriert sich beim Start automatisch für tel, sip und callto-URIs und sollte dann von der jeweiligen Anwendung einfach als Alternative vorgeschlagen werden.

Grüße,
Jan

Hallo Jan,

nein ich habe 3 Probelme:

  1. Der … Button macht aus \meinserver\meine.exe file://meinserver/meine.exe uns ist so nicht zu starten, es ist ja kein Hyperlink, soweit das “file:” entfernt wird, starte die ensprechenden Exe wie es sein soll
  2. ja es spiel keine Rolle, der Call tel: führt beim aufruf der client.exe einfach zu nix möglich ist das +49xxxx nicht möglich ist?
  3. ich möchte die Aufrufparametter der Client.exe wissen um einen direkten Dial aufzurufen die Hilfe per /? oder --help hinter der exe gehen nicht.

PS die Einstellungen sollte noch einen Abbrechenbutton bekommen, sonst werde die Einstellungen immer gespeichert, was ja bei fehlern nicht immer gewünscht ist.

Danke Lars

Hallo,

  1. OK - Das sehen wir uns an
  2. Könntest du aus HTML-Sourcecode den “tel:-Hyperlink” den deine Anwendung generiert kopieren und hier posten?
  3. Wählen über die Kommandozeile ist mit folgendem Befehl möglich (Der Client sollte zuvor schon gestartet sein):

"%LOCALAPPDATA%\pascom Client\pascom Client.exe" --exec dial,*100

Grüße,
Jan

Hallo Jan,

also zu 2. nach dem ich die Default Windows Einstellungen genommen habe geht es, warum das so ist verstehe ich zwar nich, da die Exe ja eingetragen war, oder immer gefragt wurde…
Punkt 3 geht.

Die Anwendung übergibt beim Hyperlink Tel:049xxxx, dass ist auch nicht zu Ändern, kann ich das im Client anpassen?

Danke

Hallo,

nein, die übergebene Nummer wird im Client momentan direkt gewählt (Es gelten die jeweilig aktiven Einstellungen des Telefon-Tabs). Die Tel-URI hab ich nur abgefragt, weil manche Applikationen sich hier nicht ganz an den Standard halten, was dann auf unserer Seite zu einem Ungültigen Kommando führt und leider vom Client nicht korrigiert werden kann - aber wenn es bei dir ja läuft, ist alles gut :slight_smile:

Grüße,
Jan