Einrichtung Pascom in der Cloud mit FritzBox

Problem
Hallo.
ich habe ein lokales Büro zuhause und einen Mitarbeiter im eigenen Home Office.
Mein Ziel ist es die MD die in der Cloud läuft so einzurichten, dass eingehende Anrufe auf der Ortsnetznummer der Firma auf folgenden Geräten angenommen werden können:

  • Telefon im Büro
  • Mein Handy
  • Home Office des Mitarbeiters
  • Handy des Mitarbeiters
  • Mailbox in der MD

Ausgehende Anrufe sollten über die Fritzbox in meinem Büro gehen.

Dazu braucht die MD Zugang von außen auf meine Fritzbox die über DynDNS von außen erreichbar ist.

Fragen:

  • Ist das so machbar?
  • wie kann ich das einrichten? Vor allem geht es um den Zugriff der MD auf die Fritzbox. Alles andere ist mir ziemlich klar.
  • brauche ich zwingend ein VPN oder es geht evtl. auch erst mal mit Portfreigabe?
  • wie kann man die VPN-Verbindung einrichten?

Ich habe im Forum nach der Lösung gesucht. Leider habe ich nur viele Beiträge mit ähnlichen Fragen gefunden aber keine Lösung.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Lösung

??

Ich habe das Ganze natürlich nach Anleitung in der Benutzer-Dokumentation eingerichtet aber die Anmeldung an der Fritbox scheitert natürlich. Irgendwie muss man wohl ein VPN einrichten oder irgendwelche Ports freigeben damit das läuft.
Wäre sehr dankbar für Hinweise.

Das sollte so schon gehen… aber warum?

Wäre es nicht deutlich einfacher / sinnvoller die Telefon-Leitung direkt in der Pascom zu verbinden?

Dann connecten alle Endgeräte zur Pascom und gut ist. Deine FritzBox wird nur noch für den Internet-Zugang genutzt. Ausser du hast noch “echte” Analoge / ISDN-Leitungen zuhause wüsste ich nicht warum man die Fritzbox als Amt braucht?

Oder verstehe ich was falsch an deinem Setup?

MfGrüßle,
Jesko

Hallo Jesko,

danke für die Antwort.

die Leitung direkt einzurichten wäre mir natürlich viel lieber. Unter anderem da ich inzwischen herausgefunden habe, dass man für das VPN ein Gerät hinter der Fritzbox braucht weil die nur ipsec kann und die MD kann nur openVPN.

Aber wie kann ich meine Mnet-Leitung aus einem ganz normalen Surf&Fon Flat Vertrag in der MD einrichten? Das ist zwar ein VOIP-Anschluss aber kein “SIP-Trunk” (kostet eine ganze Menge on top) aber das ist ja alles vorkonfiguriert in der Fritzbox und es gibt nur eine Vorlage für Mnet SIP-Trunk. Außerdem vermute ich dass Mnet SIP-Anrufe nur aus dem eigenen Netz heraus zulässt?

Hast Du eine Ahnung wie das geht?

Grüße,

Christian

Ich habe jetzt die Login-Daten für meine Mnet SIP-Nummer von Mnet erhalten und in der Pascom eingetragen. Leider wieder ohne Erfolg (Peer: failed: Registrierung: leer). Es ist zum Verzweifeln.
Ich habe die generische Vorlage verwendet und nur Benutzer, Passwort und Registrar eingetragen und alles alle auf den Standardeinstellungen belassen.
Hat jemand eine Mnet VOIP-Nummer als Amt eingetragen und kann mir sagen welche Einstellungen funktionieren?