Display des SNOM 370 zeigt Unsinn (MD ID) an

Guten Morgen,

ich glaube, ich habe dieses Thema in einem anderen Posting vor einiger Zeit schon einmal angesprochen.

Im Display des SNOM 370 (V 8.7.3.25.5) steht, neben der Rufnummer des Anrufers und dem Namen des Angerufenen, auch die ID, die der MD7 verwendet:

Es ist relativ schwierig, dieses “Feature” einem Kunden bei einer kommerziellen Telefonanlage zu verkaufen.

Ist das etwas, worauf Pascom direkt Einfluss nehmen kann, oder ist dies ein schon langer verschleppter Bug von SNOM?

BTW: Warum wird im Display die Handynummer angezeigt, wenn im Adressbuch des Telefons für diese Handynummer ein Name hinterlegt ist?

Gruß,

Stefan

Hallo Stefan,

um welche Art des Anrufes handelt es sich denn? Ich rate jetzt mal, dass eine Warteschlange von extern gerufen wurde und die Anzeige vom Agenten der Warteschlange stammt. Oder liegt hier ein Transferfall/ Weiterleitung oder dergleichen an?

Das snom Gerät hat die settings gemäß unserer Standard-Basis-Konfiguration gezogen, oder wurde hier ggf. was angepasst?

Grüße
Markus

Hallo Markus,

in unserem Fall ist es in der Tat der Anruf in einer Warteschlange und ich gehe davon aus, dass die Konfiguration nicht verändert wurde.

Ich kann aber mit Sicherheit ein identisches Verhalten bei zwei Kundeninstallationen bestätigen. Dort wird die Durchwahl direkt angerufen, die Konfiguration ist auf keinen Fall verändert und trotzdem wird die ID im Display angezeigt.

Gruß,

Stefan

Hallo Stefan,

evtl. wäre ein Ansatz hier, dass man per snom Einstellung die Anzeige modifizieren kann, so dass die Geräte (370er) den peer nicht mehr mit anzeigen. Seitens der MobyDick läuft alles korrekt.
Ich werd bei Gelegenheit die Einstellungen der snom Geräte mal durchschauen.

Grüße
Markus

Hallo Markus,

ich habe nun parallel einen Bug-Report bei SNOM eröffnet.

Hast Du vielleicht noch eine Erklärung zu dem anderen Problem:

BTW: Warum wird im Display die Handynummer angezeigt, wenn im Adressbuch des Telefons für diese Handynummer ein Name hinterlegt ist?

Die User pflegen nicht das Adressbuch auf der Anlage, sondern auf ihren Telefonen, daher sollte auch die Auflösung von Rufnummer in den Namen funktionieren.

Gruß,

Stefan

Hi Stefan,

es ist leider ein Fehler von Snom, wird aber in der Version 8.7.5.9 (beta!) geändert. Dann zeigt es nur noch den Namen und die Nummer an. Hab da auch die ein oder andere Stunde drauf verwendet um das wegzubekommen.

Gruß
Frank

Hallo ciscoguru,

DANKE! Das sieht doch gleich viel besser aus, dann werden wir einmal eine Runde Beta-Tester spielen.

Gruß,

Stefan