Anonym rausrufen

Hallo Forum,

uns erreichte kürzlich die Anfrage, dass ein Kunde manche Anrufe anonym tätigen möchte. Also, dass man ggf eine *XX Prefix wählt, bevor die Nummer angewählt wird und die MD dann anonym anruft. Als Amt wird ein HFO-NGN verwendet. Damit haben wir uns noch nie beschäftigt und unter
https://www.pascom.net/de/dokumentation/mobydick/howto/funktionscodes/
keine passenden Funktionscodes gefunden.

Habt ihr eine Idee?

Grüße
Seppos

Hallo,

das sollte ganz einfach zu lösen sein, in dem es an diesem Amt eine eigene ausgehende Regel mit einem eigenen Prefix (z. B. 9), die dann die CallerID auf “Anonymous” o. ä. setzt.

Grüße,
Jan

Moin.
Stimmt, daran dachte ich auch. Irgendwie hat aber der ausgehende Call nicht funktioniert. Hast du eine Idee, was ich genau am Beispiel HFO eintragen muss bei der CallerID?
LG

Hi,

wenn du keine Rufnummer übermitteln möchtest, dann lasse bei der ausgehenden Regel das Feld CIDNummer frei. Abhängig vom Provider musst du beim Account den CLIR Modus evtl. von Name+Nummer auf SIP-Header ändern.

Grüße
Markus

Hey Markus!
Vielen Dank für den heißen Tipp! :slight_smile: Es lag am CLIR Modus, der muss auf SIP-Header stehen, dann geht das auch so einfach! :slight_smile:

DANKE!

LG
Seppos