2 analoge Endgeräte an einem Beronet ISDN Port via externen a/b Wandler

Hallo,

ich würde gerne 2 analoge Endgeräte (Fax und Türgegensprechanlage/analoges Telefon) über einen a/b-Wandler (DeTeWe TA 33clip) an einem ISDN-Port meiner berofix Box (bf4S0) betreiben.
Ich kann auch schon von beiden Geräten aus Anrufe initieren. Hierfür habe ich den Wählplan in der bero
fix Box manuell angepasst. Jedoch kann ich in Mobydick nur ein Endgerät anlegen, aktuell ist das das Fax. Das zweite Gerät kann ich nicht anlegen, da der Bero*fix Port schon durch das Fax belegt ist.
Gibt es eine Möglichkeit, dass ich auch das analoge Telefon einrichten und direkt anwählen kann?

Viele Grüße
leftwingerl

Hallo leftwingerl,

du gehst das völlig falsch an… Was du hier brauchst sind 2 ISDN-via-SIP Geräte mit den jeweiligen Nebenstellennummern wie sie auch im TA33 konfiguriert sind. Diese kannst du dann beide an die entsprechend im BeroNet Gateway konfigurierten Ports anschließen, und dann müsste es funktionieren laufen, ohne die Notwendigkeit manuell einen Dialplan auf dem Gateway zu bauen.

Grüße,
Jan

Hallo Jan,

vielen Dank für den Tip, am BeroNet Gateway war ISDN fax direkt eingerichtet, dadurch konnte ich kein zusätzliches Gerät dem Port zuweisen. Jetzt funktioniert es.

Viele Grüße
Stephan

Hallo Stephan,

schön wenn alles klappt!

Grüße,
Jan